Mit vielen neuen Gesichtern ins Kommunalwahljahr

Coronabedingt deutlich später als geplant haben die Freien Demokraten Winsen jetzt ihre Ordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. Die Vorsitzende Maria Sobert wurde dabei ebenso in ihrem Amt bestätigt wie Erich Lubina als ihr Stellvertreter und auch Jan Filter blieb als Schriftführer im Amt. Darüber hinaus finden sich im Vorstand der FDP jedoch viele neue Gesichter.

Maria Sobert, Tom-Jonas Jensen

Jasmin Sobert ist neue Schatzmeisterin und Tom-Jonas Jensen neuer Vorsitzender für die Elbmarsch. Als Beisitzer gewählt wurden Henry Falkenberg, Philipp Belke-Grobe, Frank Wolf und Wolfgang Knobel. 

Das 8-köpfige Vorstandsteam, mit dem die Freien Demokraten nun in Winsen und der Elbmarsch ins Kommunalwahljahr gehen werden, besteht damit zur Hälfte aus Mitgliedern, die erst seit diesem oder letztem Jahr dabei sind. “Die FDP wächst – und das eben auch immer noch bei uns in Winsen,” freut sich die Vorsitzende Maria Sobert. 

Eines dieser neuen Mitglieder ist Tom-Jonas Jensen, der sich den Freien Demokraten erst im vergangenen Jahr angeschlossen hatte, nach einer Flyeraktion der Winsener in der Elbmarsch. Den in der Freiwilligen Feuerwehr Schwinde engagierten 21-jährigen wählten die Mitglieder zum neuen Ortsvorsitzenden der FDP Elbmarsch, die derzeit über keinen eigenen Ortsverband verfügt. Tom hofft, bis zur Kommunalwahl noch ein paar weitere Mitglieder in der Elbmarsch gewinnen zu können.
Das wünscht sich mit ihm der ganze Ortsverband Winsen und lädt alle politisch interessierten Elbmarscher herzlich ein, beim regelmäßigen öffentlichen Stammtisch der FDP an jedem 1. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr in der Laterna Magica vorbeizuschauen oder per E-Mail unter elbmarsch@fdp-winsen.de unverbindlich mit den Freien Demokraten in Kontakt zu treten.