Mehr Demokratie oder nur mehr Bürokratie? Bürgerbeteiligung im Vergleich

  • „Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Samtgemeinde und einer Einheitsgemeinde?“
  • „Warum haben manche Gemeinden Ortsvorsteher und andere Ortsräte?“
  • „Was ist ein Bürgerbegehren und warum braucht Winsen eine Bürgerbefragungssatzung?“

Einladung zur VeranstaltungWir wollen über die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme informieren und mit Ihnen diskutieren und haben dafür Bürgermeister d. D. und Dipl. Komm. Klaus Boenert als Referenten gewinnen können, der uns einen Vortrag zum Thema

„Mehr Basisdemokratie in der Kommune“

halten wird.

Herr Boenert war von 1972 bis 1992 Samtgemeindedirektor in Salzhausen, dann bis zu seiner Pensionierung Bürgermeister in Ahrensburg. 
Wenn jemand die oben genannten Fragen beantworten kann, dann er.

Daher laden der FDP Ortsverband Winsen (Luhe) und der Kreisverband Harburg-Land zur öffentlichen Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion

am Donnerstag, dem 13. August 2015 um 19.30 Uhr in Maack-Kramer’s Landgasthof, Blumenstraße 2 in Winsen-Pattensen

herzlich jeden am Thema Bürgerbeteiligung Interessierten herzlich ein.