Liberaler Donnerstag im Dezember: Wandel in Winsen und im Rest der Welt

libdokarteBei unserem letzten monatlichen Stammtisch in diesem Jahr soll es im Schwerpunkt um die politischen Veränderungen in Winsen und der Welt gehen, die wir derzeit erleben.

Zum Einstieg werden wir einen Rückblick auf die konstituierende Sitzung des neuen Winsener Rates geben und ggf. diskutieren. Die war aus liberaler Sicht durchwachsen, da die komplette linke Seite des Hauses sich von SPD über Grüne und Linke bis hin zur AFD zusammgetan hatte, um uns aus sämtlichen Ausschüssen rauszuhalten. Wir werden klären, ob das Bestand hat und was das für unsere Arbeit vor Ort nun bedeutet.

Aber auch in der Welt tut sich Einiges: Die Amerikaner haben bei ihrer Präsidentenwahl für eine interessante neue Regierung gesorgt. Interessant, weil damit offenbar weder in Deutschland noch in den Küstenstreifen in Amerika wirklich gerechnet worden war und interessant auch, weil eigentlich immer noch nicht klar ist, was das eigentlich bedeutet. Wir diskutieren über die Konsequenzen aus der Trump-Wahl und inwieweit der regelrecht verstörende Wahlkampf wohl auf den Bundestagswahlkampf 2017 abfärben könnte.

Unser Stammtisch findet wie üblich am kommenden Donnerstag, 1.12.2016 um 19.30 im „Laterna Magica“ in der Rathausstraße statt.

Ebenfalls wie üblich freuen wir uns besonders über an den Themen interessierte Gäste ohne Parteibuch. Auf Facebook finden Sie hier eine Eventseite zu dieser Veranstaltung, die Sie gerne Freunden und anderen Interessierten weiterleiten können.