FDP stimmt Verwaltungsvorschlägen zur Hanseschule zu

Bereits in der Sitzung zur Einbringung des Haushalts 2010 hat die FDP-Fraktion die Verwaltung gebeten, die Möglichkeit zu prüfen, die Hanse-Schule in eine Ganztagschule umzuwandeln.

Das Ergebnis dieser Prüfung liegt nun in der Verwaltungsvorlage zum Schulausschuss vor.

Aus unserer Sicht bringt die Umwandlung dieser Schule erhebliche Vorteile, wie z.B.:

Die Schule – mit einigen Problemen behaftet – bekommt ein eigenständiges Profil
Kinder und Eltern erhalten ein – bisher in der Stadt noch nicht vorhandenes Schulangebot
Durch das zusätzliche Nachmittagsangebot würde die ansonsten kostenträchtige Planung eines weiteren Hortes entfallen.
Die eigentlich „praktischere“ Lösung, dass die nachmittags fast immer leer stehenden Klassenräume einer Grund- und Hauptschule dann auch für den Hortbereich genutzt werden könnten, scheitert leider immer noch am Widerstand der CDU-geführten Schulbehörde.

Entsprechende Vorstöße der FDP-Landtagsfraktion hierzu sind leider bisher noch nicht berücksichtigt worden.

Die FDP-Fraktion im Rat wird daher dem Beschlussvorschlag der Verwaltung zustimmen.