Wie leben mit dem Wolf? Liberaler Donnerstag und Podiumsdiskussion des Kreisverbandes

Im Juni wird der Wolf unser Thema. Und das gleich zwei Mal: Vorbereitend auf die Podiumsdiskussion des Kreisverbandes dazu möchten wir auch unseren Stammtisch dem Wolf widmen.

Hintergrund: Vor einigen Wochen soll das erste Mal ein Wolf im Winsener Stadtgebiet gesichtet und gefilmt worden sein. Auch wenn die Bildqualität nicht wirklich eine zweifelsfreie Sichtung beweist, ist eines unumstritten: Der Wolf vermehrt sich landesweit rapide und wird längst auch in unserer Region immer häufiger gesehen.

Was bedeutet das für uns, für Kinder und auch für die Eigentümer von Nutz- und Haustieren? Was kann, was muss die Politik tun, um ein friedliches Zusammenleben zwischen Wolf und Mensch zu gewährleisten?

Gewissermaßen in Vorbereitung auf die wesentlich größere öffentliche Veranstaltung Wie leben mit dem Wolf? – Podiumsdiskussion der FDP Harburg-Land möchten wir uns auch bei unserem monatlichen Stammtisch mit dem Thema Wolf beschäftigen.

Wir treffen uns am Donnerstag, dem 1. Juni um 19.30 Uhr im „Laterna Magica“.

Das ist der „Liberale Donnerstag“: Wir treffen uns in zwangloser Runde jeden 1. Donnerstag im Monat im „Laterna Magica“ in Winsen ab 19.30 Uhr und diskutieren aktuelle Themen aus Winsen, Niedersachsen und dem Rest der Welt aus liberalem Blickwinkel.

Eine FDP-Mitgliedschaft oder vorherige Anmeldung ist selbstverständlich nicht nötig. Wir heißen jeden Willkommen, der Freude am Austausch hat und in Herz und Verstand offen für freiheitliche Ideen ist.

Auf Facebook finden Sie die Veranstaltung zum Weiterverbreiten und Freunde einladen hier.