Wahlaufruf: Am Sonntag 3 Stimmen für die FDP in Winsen!

Gehen Sie wählen! Das sagt Ihnen derzeit jede Partei – und doch ist die Beteiligung bei Kommunalwahlen meist relativ gering.

Wir möchten Ihnen heute erklären, warum Sie dennoch teilnehmen sollten. Und natürlich möchten wir Ihnen auch erklären, warum Ihre Stimmen bei der FDP landen sollten.

querdenker-kachel-fb

Am 11. September werden Kreistag und Stadtrat neu gewählt. Wir sind der Ortsverband der Winsener FDP und wir werben vor allem um Ihre Stimme für den Stadtrat.

Der Stadtrat erlässt keine Gesetze und hat keinen Einfluss auf die Bundespolitik. Aber er entscheidet über die Dinge, die sie jeden Tag betreffen. Über das Angebot der Kinderbetreuung und über das städtische Schulangebot zum Beispiel. Über das Wachstum und die Entwicklung der Stadt sowie Orte und Größen neuer Baugebiete in den Winsener Dörfern. Oder über den öffentlichen Nahverkehr, Straßen, Radwege, Ausstattung der Feuerwehr und die Unterstützung des Vereinswesens in Winsen und seinen 13 Ortsteilen.

Überlegen Sie nun, wie belastend Fehlentscheidungen in einigen dieser Bereiche für Sie und Ihre Familie und Freunde sein können. Sind Sie sicher, dass Sie keine Meinung zu alledem haben?

Natürlich nicht. Aber: dann sollten Sie unbedingt von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen – und auch Ihre Freunde, Nachbarn, Bekannte und Verwandte dazu ermutigen, sich an der Kommunalwahl in Winsen zu beteiligen.

Jetzt wollen Sie sicher wissen, warum Sie in Winsen denn ausgerechnet die FDP wählen sollten. Und wir geben Ihnen dafür gleich drei gute Gründe:

Grund 1: Unsere Kandidaten sind nicht nur hoch motiviert und engagiert, sie bilden auch einen guten repräsentativen Mix quer durch alle Bevölkerungsschichten. Wir haben junge und alte Kandidaten, männliche und weibliche, frisch gebackene Väter, Unternehmer, Studentinnen und Rentner, Pendler, Faslamsbrüder, freiwillige Feuerwehrleute und andere Ehrenamtler.

Unsere Kandidaten, so unterschiedlich sie auch sind, eint aber Eines: Sie betrachten Politik nicht als Selbstzweck und sind auch unabhängig von ihrem Engagement in der Winsener FDP tief im Winsener Gemeinwesen verwurzelt.

Grund 2: Unser Programm ist etwas, auf dass wir wirklich stolz sind. An der neuesten Ausgabe haben wir über ein halbes Jahr immer wieder gearbeitet und jeden Punkt sorgfältig diskutiert. Sie können uns an dem, was wir dort festgeschrieben haben, messen – um nicht zu sagen: uns darauf festnageln!

Wir sparen uns leere oder unrealistische Versprechen und können so zu allem stehen, was Sie dort finden. Manches mag weniger verlockend klingen, als das Getöse mancher populistischer Konkurrenten. Dafür meinen wir das aber alles wirklich ernst.

Grund 3: Wir sind eine echte Partei, keine Wählergruppe. Das ist für uns zwar während mancher Wahlkämpfe kein Vorteil. Nach den Wahlen wirkt sich unsere Zugehörigkeit zu einem großen, überregionalen Verbund ehrenamtlich politisch engagierter Bürger aber auf unterschiedliche Weise positiv für unsere Stadt aus.

Zum Beispiel, weil unsere Erfahrungen vor Ort in Beschlüsse und Gesetze auf Landes-, Bundes- oder Europaebene einfließen können. Oder, weil wir mit tausenden anderen Kommunalpolitikern vernetzt sind und mit diesen über soziale Netzwerke täglich Informationen, Erfahrungen und Ideen austauschen, wie wir Winsen voranbringen können.

Zusammengefasst bedeutet das: Wir haben gute Leute, ein umfassendes praxisnahes und realistisches Programm und wir sind Dank unserer Parteistrukturen bundesweit bestens vernetzt.

All das wollen wir zum Wohle unserer Stadt einsetzen – und dafür brauchen wir am Sonntag Ihre Untersütztung!

Wichtig für Sie: Bei uns geben Sie Ihre Stimme nicht einfach ab, sondern wir betrachten sie damit als Teil unseres Teams. Denn wir bleiben natürlich auch nach der Wahl Ihr ständiger Ansprechpartner. Wir halten nichts von Arroganz gegenüber unseren Unterstützern. Wir sind und bleiben jederzeit für Sie erreichbar und offen für Ihre Meinungen und Anregungen. Und wir sind uns auch nicht zu schade, Ihnen detailliert unsere Entscheidungen zu erklären, denn wir entscheiden sachlich und nachvollziehbar. Immer.

Nutzen Sie also auch nach den Wahlen den direkten Draht zu Ihren Freien Demokraten im Winsener Rat! Schreiben Sie uns per E-Mail, kontaktieren Sie uns via Facebook oder rufen Sie uns an. Besuchen Sie unseren monatlichen Stammtisch, bei dem wir gezielt das Gespräch mit Bürgern ohne Parteibuch suchen und abonnieren Sie unseren kostenlosen monatlichen Newsletter, um auf dem Laufenden über die Winsener Politik zu bleiben.

Aber vor allem: Gehen Sie am Sonntag zur Wahl und motivieren Sie Freunde und Bekannte, es Ihnen gleich zu tun.

Und stimmen Sie für ein starkes Team mit einem echten Programm für Winsen:

Wählen Sie Freie Demokraten, wählen Sie FDP!